Mord an Bord - Weberknecht Bühne e. V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Theaterstücke > 1986 - 1996
1996 - Mord an Bord

Für Kay und Simon geht der Traum einer Hochzeitsreise auf dem Nil in Erfüllung. An Bord der "Lotus" wollen sie romantische Flitterwochen verbringen. Simons Ex-Verlobte wirft aber einen Schatten auf das junge Glück: Jacky verfolgt die beiden seit Beginn der Reise und taucht scheinbar zufällig immer dort auf, wo sich das junge Ehepaar befindet. Den anderen Reisenden erzählt sie von ihrem Hass und zeigt sogar eine kleine Pistole, mit der sie am liebsten auf Kay schießen würde. An Bord befinden sich die verschiedensten Menschen, die jedoch alle auf irgendeine Weise mit dem Einen oder Anderen in Verbindung zu stehen scheinen. In dieser angespannten Stimmung passiert dann der Mord an Bord. Es kann nur einer gewesen sein, aber wer?
Ein Kriminalstück in drei Akten von Agatha Christie
 
© Weberknecht Bühne e. V. 2016
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü